News

Privatbrauerei Bischoff: Betrieb wird kontrolliert heruntergefahren

today15. August 2022 15

Background
share close

Die traditionsreiche Privatbrauerei Bischoff in Winnweiler steht unmittelbar vor dem Aus. Das Amtsgericht Kaiserslautern hat im laufenden Insolvenzverfahren die Eigenverwaltung aufgehoben und einen Insolvenzverwalter bestellt. Dieser teilte mit, die finanziellen Reserven des Unternehmens seien komplett aufgebraucht. Ein Teil der rund 40 Mitarbeiter würden jetzt den Betrieb zunächst kontrolliert herunterfahren. Die Brauerei musste vor zwei Jahren Insolvenz anmelden. Gründe für das Scheitern der Bemühungen, den Betrieb weiterzuführen, waren die Folgen der Corona-Pandemie und die zuletzt stark gestiegenen Energiekosten als Folge des Krieges in der Ukraine. Ein weiteres Problem: Wegen einer defekten Amoniakleitung für die Kühlung kann nicht die Menge Bier produziert werden, die eigentlich möglich wäre und für die es auch Aufträge gegeben habe, hieß es. Zuletzt war dann in der vergangenen Woche ein potentieller Investor kurz vor Vertragsschluss abgesprungen. Dennoch gibt es noch eine kleine Hoffnung: Trotz der komplizierten Situation ist der Einstieg eines Investors weiterhin möglich. „Wenn ein Investor frisches Kapital für die notwendigen Reparaturen zur Verfügung stellt und neue Aufträge mitbringt, kann die Produktion aber schnell wieder hochgefahren werden.”, so Dr. Sven Bischoff,  geschäftsführender Gesellschafter der Privatbrauerei.

Bild: AlexaPixabay und Tibor Janosi Mozes auf Pixabay

 

 

Written by: Rene Porwoll

Rate it

Previous post

News

Steht die Brauerei Bischoff vor dem Aus?

Die traditionsreiche Privatbrauerei Bischoff in Winnweiler steht laut einem Bericht des SWR kurz vor dem Aus. Demnach könnte bereits im Oktober Schluss sein. Wie es in dem Bericht heißt, sei am Mittwoch ein möglicher Investor aus dem Saarland kurz vor Vertragsschluss abgesprungen. Laut Geschäftsführer Sven Bischoff hätte auf einer Gläubigerversammlung am Montag alles klar gemacht werden sollen. Jetzt aber werde es stattdessen um das Aus gehen. Allerdings sieht Bischoff dem […]

today12. August 2022 12

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%