News

Neues vom Wetterhahn

today15. August 2022 8

Background
share close

Letzte Woche verschwand der Wetterhahn vom Dach der Otterberger Abteikirche – nur um einen Tag später wieder aufzutauchen. Seither war es ein Rätsel, wie der Hahn vom Dach kam. Selbst die Suche mit einer Drohne war zwischenzeitlich erfolglos. Jetzt kam heraus: Ein junger Mann ist für das vorübergehende Verschwinden der Blechfigur verantwortlich. Laut Polizei meldete sich der 18-jährige und gab zu, wegen einer Wette mit einem Kumpel auf das Dach geklettert und den Hahn von seinem Platz geholt zu haben. Auf dem Weg nach unten sei er ihm dann aus der Hand gefallen. Dabei sei die Figur leicht beschädigt worden. Angetrieben von seinem schlechten Gewissen habe sich der junge Mann zunächst bei der Kirchengemeinde entschuldigt und tags darauf bei der Polizei ein Geständnis abgelegt. Mit welchen Konsequenzen er jetzt zu rechnen hat, steht noch nicht fest.

Written by: Rene Porwoll

Rate it

Previous post

News

Privatbrauerei Bischoff: Betrieb wird kontrolliert heruntergefahren

Die traditionsreiche Privatbrauerei Bischoff in Winnweiler steht unmittelbar vor dem Aus. Das Amtsgericht Kaiserslautern hat im laufenden Insolvenzverfahren die Eigenverwaltung aufgehoben und einen Insolvenzverwalter bestellt. Dieser teilte mit, die finanziellen Reserven des Unternehmens seien komplett aufgebraucht. Ein Teil der rund 40 Mitarbeiter würden jetzt den Betrieb zunächst kontrolliert herunterfahren. Die Brauerei musste vor zwei Jahren Insolvenz anmelden. Gründe für das Scheitern der Bemühungen, den Betrieb weiterzuführen, waren die Folgen der […]

today15. August 2022 13

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%