News

Verdacht auf Wilderei im Lautertal

today5. September 2022 8

Background
share close

Im Lautertal ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Wilderei. Eine Zeugin hatte am Sonntagvormittag in Sulzbachtal einen schwer verletzten Fuchs aufgefunden. Das Tier hatte an seinem Hinterlauf ein verbotenes Fangeisen und musste von den Beamten durch Schüsse aus der Dienstpistole von seinem Leiden erlöst werden. Zeugen, die im Bereich Sulzbachtal etwas Verdächtiges beobachtet haben oder beobachten, werden dringend gebeten, sich bei der Polizei in Kaiserslautern zu melden.

Written by: Rene Porwoll

Rate it

Previous post

News

Kupferdiebe decken ganzes Dach ab

Ganze Arbeit haben unbekannte Diebe in der Lina-Pfaff-Straße geleistet. Am Wochenende zwischen dem 26. und 29. August drangen sie auf ein Gelände ein und demontierten den kompletten Dachbelag. Der Schaden beläuft sich auf rund 5 Tausend Euro. Zeugen, die Hinweise geben können oder etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0631 369-2150 zu melden.

today5. September 2022 12

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%