News

Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens wegen Missachtung des Gerichts gerügt

today9. Dezember 2022 3

Background
share close

Das Finanzgericht hat die Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens wegen Missachtung des Gerichts gerügt. Grund dafür ist der Fall einer Frau aus Pirmasens, die 1.300€ Kindergeld zurückzahlen sollte, weil sie der Familienkasse angeblich hätte nicht nachweisen können, dass ihr das Kindergeld für ihre Tochter zustehe. Dagegen wehrte sich die Frau vor Gericht, dass bei der Agentur für Arbeit nachfragte – aber gleich zwei Mal keine Antwort erhielt. Jetzt hob das Finanzgericht den Rückzahlungsbescheid der Arbeitsagentur auf. In der Begründung hieß es, die Missachtung des Gerichts durch die Behörde dürfe nicht zu Lasten der Klägerin gehen.

 

Bildquelle: Pixabay

Written by: Sebastian Liesegang

Rate it

Previous post

News

VRN baut Angebot an Leih-Fahrrädern aus

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar, VRN, hat das Angebot an Leih-Fahrrädern in Lautern ausgebaut. Insgesamt gibt es jetzt 5 neue Leihstationen. Die neuen Stationen wurden am Altenhof, am Stiftsplatz, am BAU AG-Wohnprojekt Nils, in der Alex-Müller-Straße und am Mitfahrerparkplatz am PRE-Park installiert. Damit können sich die Lautrer jetzt an insgesamt 30 Stellen im Stadtgebiet eines von 200 der blauen Räder schnappen. Anfang des Jahres sah es noch nach dem Aus für die […]

today8. Dezember 2022 26

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%