Am Freitag Abend gab es eine Schlägerei an der Mall in Kaiserslautern

Am Freitag Abend gab es eine Schlägerei an der Mall in Kaiserslautern. Nach Angaben der Polizei gingen gegen 20 Uhr mehrere Notrufe über die Schlägerei ein. Die Polizei rückte sofort an und konnte vor Ort noch 3 Personen feststellen, die offenbar an der Auseinandersetzung beteiligt waren. Eine geflüchtete Person die an der Schlägerei beteiligt war konnte im Nachgang noch ermittelt werden.  Zum Tathergang sagt berichtet die Polizei, dass Zunächst drei Personen in einen verbalen Streit geraten waren. Eine Person wurde dabei aber durch zwei Freunde “unterstützt”, die dann ohne Vorwarnung die Kontrahenten auch körperlich angriffen. Rund einhundert zumeist jugendliche Schaulustige filmten und betrachteten sich nach Zeugenangaben das Spektakel. Einige griffen sogar in das Geschehen ein, indem sie zu den Personen rannten, auf die am Boden liegenden Opfer eintraten und wieder wegrannten. Alle ursprünglich in Streit geratenen Personen wurden bei dem Vorfall verletzt, Beweismittel wurden sichergestellt.

Infos
0%