News

Angeklagte im Prozess um den Doppelmord an Polizisten bei Ulmet sind voll schuldfähig

today8. November 2022 282 1

Background
share close

Die beiden Angeklagten im Prozess um den Doppelmord an Polizisten bei Ulmet Ende Januar sind voll schuldfähig. Zu diesem Ergebnis sind die Gutachter gekommen, die im Auftrag des Landgerichts die Angeklagten beobachtet hatten. Insbesondere der Hauptangeklagte Andreas S. Sei sich seiner Tat voll umfänglich bewusst. Er leide weder unter krankhaften Störungen noch konsumiere er berauschende Mittel wie Alkohol oder Drogen. Deshalb sei nicht von einer verminderten Schuldfähigkeit auszugehen, so der Gutachter. Mit den beiden Gutachten ist die Beweisaufnahme in dem Prozess beendet. In zwei Wochen stehen die Plädoyers an – am 30.November soll das Urteil gesprochen werden.

 

Bildquelle: Pixabay

Written by: Sebastian Liesegang

Rate it

Previous post

News

Verkehrsbetriebe der SWK sehen die Einführung des 49-Euro-Tickets mit Skepsis

Die Verkehrsbetriebe der SWK sehen die Einführung des 49-Euro-Tickets mit Skepsis. Laut einem Sprecher der Verkehrs AG gebe es noch viele Unklarheiten. So müssten noch beispielsweise die Tarifbestimmungen – etwa Kündigungsfristen oder Mindestlaufzeiten - konkretisiert werden, hieß es. Man gehe davon aus, dass eine vollständige Umstellung bis zum 1.Januar schwierig werde. Auch seien die Vertriebswege noch nicht klar. Bei der SWK denke man darüber nach, ob das Ticket ausschließlich per […]

today7. November 2022 153

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%