Der Stadtrat hat den Rechtlichen Rahmen für die Photovoltaik Anlage in der Schweinsdell gesetzt

Der Stadtrat hat den Rechtlichen Rahmen für die Photovoltaik Anlage in der Schweinsdell gesetzt.

Laut Stadt wurde der Bebauungsplan genehmigt. Die Anlage soll auf einer abgetrennten Fläche im Westen des Parkplatzes entstehen, die dann auch nicht mehr als Parkfläche genutzt werden kann. Dieser Bereich wird deswegen auch eingezäunt.

Die WVE GmbH war bereits vor einigen Monaten an die Stadt herangetreten, um die Anlage in der Schweinsdell zu errichten. Diese passe hervorragend in den „Masterplan 100% Klimaschutz“ und erhöhe den Anteil der regenerativen Strom der Stadt. Zudem ist die Nachnutzung der selten genutzten Flächen ein weiterer Vorteil, der sich dadurch ergibt.

 

Bildquelle: pixaby

Instagram
Facebook
Infos
0%