News

Die Reaktivierung der Zellertalbahn wird teurer

today4. Oktober 2022 71 1

Background
share close

Die Reaktivierung der Zellertalbahn verteuert sich deutlich und verzögert sich. Nach Angaben des Donnersbergkreis reichen die veranschlagten Baukosten von rund 8,3 Millionen Euro nicht aus. Das Land, dass bereits 6,7 Millionen Euro zur Reaktivierung beisteuert, kündigte an, sich auch an den Mehrkosten zu beteiligen. Grund dafür seien neue Auflagen für die Schienen und die gestiegenen Materialpreise. So müssten erneut 4 Tausend Gleise neu verlegt werden, heißt es. Dadurch werde sich auch der für das kommende Jahr geplante Neustart der Strecke verzögern.

Written by: Rene Porwoll

Rate it

Previous post

News

Neues Stadtteilbüro auf dem Betzenberg

Ab sofort gibt es auch im Stadtteil Betzenberg ein rein ehrenamtlich betriebenes Stadtteilbüro im Jugendtreff. „Wir möchten hier eine neue Anlaufstelle schaffen, um unsere Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil besser zu vernetzten und gemeinschaftliche Aktionen durchzuführen“, berichtet Ingeborg Schüler, Initiatorin und ehrenamtliche Leiterin des Stadtteilbüros. Sämtliche Belange des täglichen Lebens im Stadtteil sollen hier besprochen werden können. Dass Stadtteilbüros eine gute und gern genutzte Einrichtung sind, hat sich durch die […]

today4. Oktober 2022 24

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%