News

Freilichtspiele Katzweiler: Mehr als 22.000 Besucher

today9. September 2022 14

Background
share close

Zuschauerrekord bei den Freilichtspielen in Katzweiler. In diesem Sommer haben 22.808 Zuschauerinnen und Zuschauer die Aufführungen des Theatervereins besucht – so viele wie noch nie in der mehr als 70-jährigen Geschichte des Vereins.

„Nach zwei Jahren Corona-Pause freuen wir uns sehr über den Zuspruch“, sagt Udo Becker, der 1. Vorsitzende. „Als wir mit den Vorbereitungen für diese Saison begonnen haben, war nicht mal klar, wie viele Zuschauerinnen und Zuschauer pro Vorstellung im Zuschauerraum Platz nehmen dürfen. Von dem Erfolg sind wir überwältigt.“

Die Freilichtspiele haben in diesem Jahr zum ersten Mal zwei Kinderstücke gezeigt. Zu „Das Sams – eine Woche voller Samstage“ kamen 9.369 Zuschauer. Bei „Urmel aus dem Eis“ hat der Nachwuchs des Vereins für andere Kinder gespielt. Die sechs Vorstellungen wurden von 3.641
Gästen gesehen. Für Erwachsene haben die Freilichtspiele die Welturaufführung von „Und es hat Zoom gemacht – Die 80er Jahre Show“ auf die Bühne gebracht. Das Stück mit den Hits der Neuen Deutschen Welle wurde extra für den Verein geschrieben 9.798 Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Show besucht.

„Wir hatten drei wunderbare Stücke, die allen Besucherinnen und Besuchern viel Freude gemacht haben“, so Becker. „Da steckten so viele Ideen und so viel Arbeit drin – von allen auf, vor und hinter der Bühne. Toll, dass das belohnt wurde.“

Becker nennt weitere Gründe für den Zuschauerrekord: „Wir hatten in diesem Sommer ein unglaubliches Glück mit dem Wetter.“ Nur eine Vorstellung von „Das Sams“ musste wegen Regens abgesagt werden. „Ich hatte auch das Gefühl, dass die Leute nach den Corona-Einschränkungen der beiden vergangenen Sommer endlich wieder was erleben wollten. Bei unseren Kinderstücken gab es für die Kleinen viel zu lachen. Bei „Und es hat Zoom gemacht“ herrschte schon vor dem Stück eine wunderbare Partystimmung“, so der Vereinsvorsitzende.

Wegen der großen Publikumsnachfrage wird „Und es hat Zoom gemacht“ zum Ende der kommenden Saison noch einmal in Katzweiler für etwa sechs Aufführungen auf die Bühne gebracht. Außerdem auf dem Programm: Das Märchen „Dornröschen“ für Kinder und „Das Wunder von Bern“ – ein Schauspiel mit Musik nach dem bekannten Film. Die Vorbereitungen für die Saison 2023 haben bereits begonnen.

Text und Bild: Freilichtspiele Katzweiler

Written by: Rene Porwoll

Rate it

Previous post

News

IHK-Aktion “Heimat Shoppen”

Weil die Menschen immer öfter im Internet einkaufen, befindet sich der Handel in den Innenstädten und Ortskernen mehr und mehr auf dem Rückzug. Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat die Industrie- und Handelskammer der Pfalz die Aktion „Heimat Shoppen“ ins Leben gerufen. Am Wochenende beteiligen sich in der gesamten Pfalz rund 800 Unternehmen in 26 Städten- und Gemeinden daran. In der Westpfalz gehören Bruchmühlbach-Miesau, Kusel, Landstuhl, Waldfischbach-Burgalben, Weilerbach und Winnweiler dazu. […]

today9. September 2022 8

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%