News

IKEA-MITARBEITER STREIKEN FÜR MEHR MITSPRACHERECHT

today21. Oktober 2022 155

Background
share close

Bei Ikea haben gestern Mitarbeiter für ein größeres Mitspracherecht gestreikt. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi fürchten sie angesichts der zunehmenden Digitalisierung um die Abstufung ihrer Tariflöhne vom Verkäufer- auf den Logistiktarif. Durch den Ikea-Abholservice würden die Betroffenen zunehmend als Lageristen statt als Verkäufer eingesetzt, so die Gewerkschaft. Einfluss auf den Geschäftsbetrieb hatte der Streik nicht – man werde die Streiks aber fortsetzen, bis sich die Geschäftsführung mit den Arbeitnehmervertretern an einen Tisch setze, hieß es weiter.

 

Bildquelle: Pixabay

Written by: Sebastian Liesegang

Rate it

Previous post

News

IN RLP WERDEN TAUSENDE KITA PLÄTZE FEHLEN

In ganz Rheinland-Pfalz fehlen im kommenden Jahr 26.000 Kindergartenplätze. Das geht aus dem jüngsten Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme der Bertelsmannstiftung hervor. Vor allem für Unter-3-jährige fehlen demnach rund 19.000. Die Stiftung kommt deshalb zu dem Schluss, dass die Landesregierung den Rechtsanspruch für jedes Kind auf einen Kita-Platz nicht einlösen kann. Hauptursache dafür sei nach wie vor der große Fachkräftemangel. Um die Nachfrage nach Kita-Plätzen zu decken, bräuchte es zusätzlich 6700.

today21. Oktober 2022 44

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%