In der Neuen Stadtmitte rollt seit gestern Nachmittag wieder der Verkehr – zumindest teilweise

In der “Neuen Stadtmitte” rollt seit gestern Nachmittag wieder der Verkehr – zumindest teilweise. Während die Fruchthallstraße nur Anliegern, dem Liefer- und dem öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung steht, können Autofahrer nach langer Zeit wieder von der Mall kommend in die Schneiderstraße und weiter in Richtung Hauptbahnhof fahren. Ganz wichtig: Ab sofort gilt hier bis zur Kreuzung am ehemaligen Müller wieder die Einbahnstraßenregelung. Auch für die Nutzer der Stadtbusse ändert sich einiges: Die Linien 103, 106, 111 und 115 fahren von heute an der neuen Haltestelle gegenüber der Metzgerei Hamann ab – die Linien 105 und 107 ins Unigebiet bzw. zum Casimirring halten jetzt an der Mall. Ganz neu ist die Buslinie 109. Sie fährt tagsüber stündlich über Morlautern und Erlenbach nach Otterberg.
Infos
0%