KL: Die ADD genehmigt Haushalt für die Stadt

Gute Nachrichten für die Stadt aus Trier: Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, ADD, hat den Haushalt genehmigt. Das teilte Oberbürgermeister Weichel mit. Damit ist die Stadt jetzt offiziell wieder handlungsfähig. Möglich wurde das, weil die Stadt künftige Gelder aus dem kommunalen Finanzausgleich des Landes zum Schuldenabbau verwenden darf. Zuvor hatte sich die ADD im Frühjahr noch geweigert, den städtischen Haushalt zu genehmigen. Daraufhin hatte der Stadtrat beschlossen, Widerspruch gegen die Entscheidung der Aufsichtsbehörde einzulegen.

 

Bildquelle: Antenne KL

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%