News

Kreis Kusel: Tot aufgefundenes Pferd wurde offenbar doch nicht getötet

today21. November 2022 13

Background
share close

Das im Kreis Kusel auf einer Koppel tot aufgefundene Pferd wurde offenbar doch nicht getötet. Nach Angaben der zuständigen Staatsanwaltschaft habe die Obduktion des Tieres ein anderes Bild ergeben. Demnach erlitt die Stute vermutlich ein Herz-Kreislauf-Versagen. Die Verletzungen, die zuerst als Stichwunden gewertet wurden, entstanden, als das Pferd auf einen Pfahl fiel. Wegen des Untersuchungsergebnisses hat die Kripo ihre Ermittlungen in dem Fall eingestellt.

 

Bildquelle: Pixabay

Written by: Sebastian Liesegang

Rate it

Previous post

News

Geplante erneuerung der Kanalisation im Gersweilerweg

Im Gersweilerweg soll im neuen Jahr die Kanalisation erneuert werden. Dazu finden von heute bis Mittwoch Voruntersuchungen statt. Dabei wird der Untergrund daraufhin geprüft, ob sich dort noch möglicherweise Kampfmittel aus dem 2ten Weltkrieg befinden. Während den Bodensondierungen ist der Gersweilerweg abschnittsweise und halbseitig gesperrt. Betroffen ist auch die Buslinie 102. Sie wird über die Haspelstraße umgeleitet – die Haltestellen Eugen-Hertel-Straße und Gersweilerweg entfallen.   Bildquelle: Pixabay

today21. November 2022 10

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%