Mann handelt sich gleich zwei Anzeigen ein

Gleich zwei Anzeigen aus unterschiedlichen Gründen hat sich am Sonntag ein Mann in der Stadt eingehandelt. Zunächst kassierte der 53-jährige eine Anzeige wegen Bedrohung, weil er in der Steinstraße wahllos Passanten mit einem Messer in der Hand haltend angepöbelt haben soll. Nachdem er sich mit einem Fahrrad aus dem Staub gemacht hatte, wurde er wenig später im Bereich Haspelstraße ausfindig gemacht und festgenommen. Dabei wurde bei ihm ein Atemtest gemacht – mit dem Ergebnis eines Alkoholpegels von knapp über 2 Promille. Dafür kassierte der Mann Anzeige Nummer 2: Trunkenheit im Straßenverkehr.

 

Bildquelle: pixabay

0%