Öffentliche Telefone der Telekom werden in KL abgeschafft

Die Telekom lässt in der nächsten Zeit die letzten öffentlichen Fernsprecher aus dem Stadtgebiet verschwinden. Sie sind dem Unternehmen schlicht zu teuer in der Unterhaltung, weil sie nicht oder nur selten noch benutzt werden. Bei den 30 noch in Lautern vorhandenen öffentlichen Telefonen handelt es sich aber schon längere Zeit nicht mehr um klassische Telefonzellen, sondern um Fernsprechsäulen, die Ende der 90er/Anfang 2000er eingeführt wurden.

 

Bildquelle: Pixabay

0%