News

Polizei warnt vor manipulierten Geldautomaten

today8. Dezember 2022 220

Background
share close

Immer wieder warnt die Polizei vor der Gefahr des sogenannten „Skimmings“. Dabei werden Geldautomaten manipuliert, in dem Täter Attrappen über dem Eingabefeld anbringen, mit deren Hilfe die PIN-Nummern von EC- und Kreditkarten ausgelesen werden. Anschließend versuchen die Betrüger durch Ablenkung an die Karten ihrer Opfer zu gelangen, um dann Geld von deren Konten abzuheben. Nach Angaben der Polizei nehmen diese Fälle von Betrug in letzter Zeit wieder zu. Deshalb empfiehlt unter anderen auch die Sparkasse Kaiserslautern, das Tastenfeld von Geldautomaten genau zu betrachten und auf auffällige Personen im Umfeld zu achten.

 

Bildquelle: Unsplash

Written by: Sebastian Liesegang

Rate it

Previous post

News

Bundesweiter Warntag

Heute findet der zweite bundesweite Warntag statt. Getestet wird, wie gut die Bevölkerung im Katastrophenfall, zum Beispiel bei einer Flut oder einem Erdbeben, gewarnt werden. Heute ab 11 Uhr soll ein bundesweiter Probe-Alarm durchgeführt werden. Das heißt es sollen Sirenen ertönen, die Handys bimmeln und die Warn-Apps „NINA“ oder „Katwarn“ sich melden. Im Landkreis Kaiserslautern wird die Bevölkerung primär über das System „MoWaS“ (Modulare Warnsystem des Bundes) gewarnt. Für diejenigen, die […]

today8. Dezember 2022 137

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%