News

Scheinfirma versuchte 2 Lautrer Unternehmen mit falschen Rechnungen über den Tisch zu ziehen

today12. Dezember 2022 5

Background
share close

Unbekannte haben versucht, zwei Firmen aus Lautern über den Tisch zu ziehen. Sie verschickten an die beiden Unternehmen Rechnungen für 16.000 Corona-Tests und verlangten dafür eine Gesamtsumme von 46.000€. Allerdings fiel der Betrugsversuch sofort auf, weil die Firmen gar keine Tests bestellt hatten. Wie sich herausstellte, stammen die beiden Rechnungen von einer Scheinfirma, die es nicht gibt. Die Ermittlungen laufen.

 

Bildquelle: pixabay

Written by: Sebastian Liesegang

Rate it

Previous post

News

Polizei löst Sonderkommission an dem Mord-Fall Diana Bodi auf

Zwei Jahre nach dem Mord an Diana Bodi aus Ungarn hat die Polizei die Sonderkommission in dem Fall aufgelöst. Polizeisprecher Erfort sagte, die Entscheidung habe strukturelle Hintergründe – die Ermittlungen würden aber weitergeführt. Am 14.Dezember 2020 wurde die Leiche der Frau in der Staubhörnchenstraße aufgefunden. Trotz intensiver Ermittlungen – darunter zwei Präsentationen des Falls bei „Aktenzeichen XY“ – fehlt vom Täter bis heute jede Spur. Ein vorübergehend als Tatverdächtiger geltender […]

today12. Dezember 2022 3

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%