News

Schnupperkurs Mentaltraining – Neu im Sommerferienprogramm

today18. August 2022 4

Background
share close

Mit speziellen Bewegungsübungen und viel Spaß neue synaptische Verbindungen im Gehirn schaffen – Das ist das große Ziel des Mentaltrainings. Als neues Angebot im Sommerferienprogramm  begeisterte es die Kinder und Jugendlichen und hilft ihnen gleichzeitig ein Leben lang.

Marco Barz, Mentaltrainer von powerbrain, zeigte in seinen zwei kostenlosen Schnupperkursen den Kindern Einblicke ins Mentaltraining. Mit Bewegungs- und Koordinationsübungen kombiniert mit kognitiven Aufgaben werden dabei das Gehirn aktiviert und Verbindungen geschaffen. Denn je größer das Netzwerk der Verbindungen im Gehirn, desto leichter fällt das Lernen in der Schule. Die Konzentration steigt und das Verständnis für Zusammenhänge sowie die Selbständigkeit und Ausgeglichenheit nehmen zu. So können Hausaufgaben schneller erledigt werden und das Lernen vereinfacht werden.

Reiner Schirra, Abteilungsleiter Jugendarbeit zeigte sich begeistert: „Gerade junge Menschen können aus dem Kurs viel mitnehmen und daran wachsen. Ich freue mich, dass wir dieses Angebot in unserem Ferienprogramm aufnehmen konnten.“ Dabei ist der Kurs eine Bereicherung für das gesamte Leben: Sind einmal die Verbindungen im Gehirn geschaffen, bleiben die Effekte auch bestehen.

„Ein tolles neues Angebot, welches den Kindern und Jugendlichen ein Leben lang hilft. Mein Dank geht an Marco Barz für das kostenlose Angebot“, erklärt Ludwig Steiner, Referatsleiter für Jugend und Sport.

 

Text: Stadt Kaiserslautern
Bild:  Gerd AltmannPixabay

Written by: Rene Porwoll

Rate it

Previous post

News

Neal Gibs verlängert seinen Vertrag – Leihe nach Walldorf

Außenverteidiger Neal Gibs hat seinen Vertrag bei den Roten Teufeln verlängert. In der laufenden Saison wird der 20-Jährige auf Leihbasis für den Regionalligisten FC-Astoria Walldorf auflaufen. Gibs wechselte im Jahr 2013 im Alter von elf Jahren zum 1. FC Kaiserslautern und durchlief seitdem alle Jugendmannschaften am Betzenberg. Nach Einsätzen in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest wurde er im April 2021 erstmals in den Profikader der Roten Teufel berufen. In der vergangenen Spielzeit […]

today16. August 2022 6

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%