Peter Scharff Rezepte

Shirataki Nudeln mit Shitake

today17. Januar 2023 4

Background
share close

Rezept für 2 Personen

Zutaten:
50g Speck in 2mm Scheiben
½ rote Zwiebel, würfeln
4 St. Thymian
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
250g Shitake putzen, waschen abtrocknen in grobe Streifen schneiden
150g Fenchel, waschen, fein hobeln, salzen
unbehandeltes Steinsalz
30g Pinienkerne
200g Konjak- Nudeln (nach Packungsanleitung zubereiten-absieben, abwaschen, zugeben)
4 EL helle Sojasoße
1 EL Reisessig
300g Radicchio, Strunk raus, Kopf halbieren, in grobe Streifen schneiden, waschen,
schleudern
100g Burrata Käse bzw. Mozarella

Zubereitung:
Die Speckscheiben ohne Fett in einer Pfanne knusprig ausbraten, dann auf einem
Küchenpapier beiseitestellen und warm halten.
In der Speckpfanne die Zwiebelwürfel anschwitzen, die Shitake und mit dem Thymian
zugeben und kräftig anbraten.
Die Nudel nach Packungsanleitung handhaben, absieben, abwaschen, mit dem Radicchio
und Fenchel mischen, mit Sojasoße und Reisessig marinieren und dann in heiße Pfanne
geben und unter die Pilze schwenken, bis alles heiß ist, danach anrichten und mit dem
gezupften Burrata und dem grob gebrochenen Speck bestreut servieren.

Kommentar:

Konjak-Nudeln sind sehr gut geeignet für die Lowcarb-Küche, denn sie sind extrem kohlenhydrat- und kalorienarm. Sie werden aus Wasser, Calciumhydroxid (ein harmloser Stabilisator) und dem Mehl der Konjakwurzel hergestellt.
Wer bei den Speckwürfel auch Kalorien in Form von gesättigten Fetten einsparen möchte, wählt stattdessen magere Schinkenwürfel.
Auch die Shitake Pilze sind kalorienarm, liefern aber wertvolle B-Vitamine und besondere Stoffe (Triterpene, Eritadenin), die antibakteriell, antiviral und kortisonähnlich wirken und die Entzündungswerte im Körper senken
Fenchel enthält reichlich Ballaststoffe, relativ hohe Mengen pflanzliches Protein und gilt als Heilpflanze.
Viel Vitamin E, Magnesium und gute Fette steuern die Pinienkerne bei.

Einer der gesündesten Salate ist der Radicchio mit viel Vitamin C, verdauungsfördernden Bitterstoffen und zellschützenden Pflanzenstoffen
Mozzarella ist der Eiweißlieferant im Rezept und bringt zusätzlich einen optimalen Mineralstoffmix aus Calcium und Phosphor für starke Knochen und Zähne.

Bildquelle: pixabay

Written by: Nina Schober

Rate it

Previous post

News

“Katzenkastrationswochen” sind gestartet

Von heute an rufen Tierschützer in ganz Rheinland-Pfalz Katzenbesitzer auf, ihre Katzen kastrieren zu lassen. Viele Tierärzte in der Region unterstützen die Aktion, die bis einschließlich 28. Januar läuft. Bei den sogenannten „Katzenkastrationswochen“ geht es darum, vielen Jungtieren Leid zu ersparen. Halter von Katzen, die sich den Eingriff bei ihrem Tier finanziell nicht leisten können, werden bei uns in Lautern vom Tierschutzverein unterstützt. Dazu gibt es bei der Kastration einer […]

today17. Januar 2023 27

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%