News

Verkehrsbetriebe der SWK sehen die Einführung des 49-Euro-Tickets mit Skepsis

today7. November 2022 153

Background
share close

Die Verkehrsbetriebe der SWK sehen die Einführung des 49-Euro-Tickets mit Skepsis. Laut einem Sprecher der Verkehrs AG gebe es noch viele Unklarheiten. So müssten noch beispielsweise die Tarifbestimmungen – etwa Kündigungsfristen oder Mindestlaufzeiten – konkretisiert werden, hieß es. Man gehe davon aus, dass eine vollständige Umstellung bis zum 1.Januar schwierig werde. Auch seien die Vertriebswege noch nicht klar. Bei der SWK denke man darüber nach, ob das Ticket ausschließlich per Handyticket oder auch als Plastikkarte erhältlich sein soll, so der Sprecher weiter.

 

Bildquelle: SWK

Written by: Sebastian Liesegang

Rate it

Previous post

News

RLP: Regelungen zur Finanzierung der integrativen Kitas laufen aus

Zum Ende des Jahres laufen die Regelungen zur Finanzierung der integrativen Kitas in Rheinland-Pfalz aus. Die geplante Neuerung sieht unter anderem vor, dass es bestimmte Therapien künftig nur noch per Einzelfall auf Rezept geben soll. Sollte es so kommen, hat die Lebenshilfe bereits angekündigt, ihre Kitas dann nicht mehr weiterzubetreiben. Das treibt viele Eltern auf die Straße. Eine entsprechende Demo ist für heute um 14 Uhr 30 am Rathausvorplatz angekündigt. […]

today7. November 2022 56

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
  • Facebook Pagelike Widget
  • Infos
    0%